Freequenns Literatouren – Peter Gruber im Iran

Podcast
Freequenns Literatouren
  • FQ Literatouren 08.02.2018 - Peter Gruber_Iran
    39:42
audio
16:39 Min.
Rezension Sukare - Rechermacher
audio
13:34 Min.
Rezension DAVE - Raphaela Edelbauer
audio
23:24 Min.
Gunillas Corona-Tagebuch
audio
1 Std. 33 Sek.
Elfriede Jelinek
audio
1 Std. 17:05 Min.
Leichen und Lachen - Herbert Dutzler
audio
13:13 Min.
Julius Kugy - Triest Triglav
audio
59:54 Min.
Buchpräsentation: Das Tote Gebirge
audio
11:47 Min.
Christoph Lindenmeyer - Hexenloch
audio
07:13 Min.
Mahler: Thomas Bernhards Salzburg
audio
21:03 Min.
Jad Turjman - Wenn der Jasmin Wurzeln schlägt

Peter Gruber unternahm vor einigen Monaten mit seinen SchriftstellerkollegInnen Bodo Hell und Andrea Nießner eine Reise in den Iran, um das dortige nomadische Leben der Hirten in den Bergen nördlich von Teheran kennen zu lernen und andererseits natürlich auch Kontakte zur dortigen Literaturszene zu knüpfen. – In einem ausführlichen Gespräch mit Hilde Unterberger berichtet er über die dort gemachten Beobachtungen und die Begegnungen mit AutorInnen… u. a. mit einem der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller, Mahmoud Dowlatabadi.

Schreibe einen Kommentar