Die Wahlkampfkampagne OÖ 2021

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2021-09-24_wahlkampfkampagne
    49:17
audio
45:05 Min.
Aufdeckung und Kampagne zu Masthuhnfabriken
audio
56:57 Min.
Klimabedeutung von Tierkonsum
audio
57:16 Min.
Urwald in Österreich: Bedeutung, Gefährdung, Jagd, Almwirtschaft
audio
56:58 Min.
Wie engagieren sich Künstler:innen für Tierschutz und Tierrechte?
audio
46:59 Min.
Tierschutz Jahresrückblick 2022
audio
56:59 Min.
Interview mit Schüttaktivisten gegen die Klimakrise
audio
53:33 Min.
Zelluläre Landwirtschaft
audio
44:31 Min.
Salzburgs Bürgermeister erlaubt bisherige Fiakervertragsverletzungen
audio
57:00 Min.
Die militante Veganerin erzählt
audio
56:43 Min.
Auswilderung von Aras in Mexiko

Aktivitäten, Reaktionen, Repression: 2 Aktivisten im Gespräch.

  • 12 Stunden auf Vollspaltenboden vor der ÖVP-Wahlkampfzentrale.
  • Besetzung der Schweinefabrik des stv ÖO Bauernbund Obmanns.
  • 5 Stunden Haft, Fingerabdrücke mit Gewalt.
  • Erfahrungen von zwei Aktivisten im Versuch, die Bevölkerung über die ÖVP-Tierqualpolitik aufzuklären.

Schreibe einen Kommentar