R(h)eingehört Soziokratiespiel „Keep the Balance“

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört Soziokratiespiel
    19:10
audio
01:50 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps "alte Stickerei" Fußach
audio
01:08 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps aus der Kammgarn in Hard
audio
12:37 Min.
"Friederich will fliegen", ein Puppentheater über Mut und Wut, vom Versuchen und Scheitern und von Freundschaft
audio
25:58 Min.
„M 48° 15′ 24.13′′ N, 14° 30′ 6.31′′ E Mauthausen - Die Tilgung von Erinnerung“
audio
14:04 Min.
"Dirty Dishes". Ein Stück über dreckige Geschäfte.
audio
25:13 Min.
"Heilsames Singen" mit Simonetta
audio
11:23 Min.
Eine vorweihnachtliche Begegnung mit Straßenmusiker Izidor
audio
22:55 Min.
R(h)eingehört mit Michaela Thöni-Kohler
audio
19:48 Min.
R(h)eingehört zu "Vorarlberg erzählt"
audio
20:02 Min.
R(h)eingehört mit Autorin Stella Tack

Anja Ritter und Maria Greußing stellen uns das Konsentspiel „Keep the Balance“ vor, das die beiden mitentwickelt haben.

 

Das Brettspiel Keep the Balance – Das Konsentspiel für mehr Zusammenhalt und Gemeinschaft wurde entwickelt, um die kokreative Konsententscheidungsmethode spielerisch kennenzulernen und anwenden zu können.
Oft wird man bei Entscheidungen, von denen man betroffen ist, übergangen, nicht angehört oder missverstanden. Auch in der Familie kann es passieren, dass man sich nicht richtig zuhört und am Ende weiß niemand, was denn nun vereinbart wurde.
Das Konsent-Prinzip, das diesem Spiel zugrundeliegt, ist eines der vier Basisprinzipien der Soziokratie. Dazu wurde nun dieses Brettespiel entwickelt. Im Projekt geht es darum, durch das Crowdfunding einen Teil der Produktions- und Spielentwicklungskosten zu decken, sodass das Spiel bis Ende 2021 fertiggestellt und produziert werden kann.
Das Spiel ist für 4-8 Spieler*innen, Alter: 8 – 99 Jahre

 

Infos findet ihr auf https://keepthebalance.games/ 

Untersützen könnt ihr die SpieleentwicklerInnen mit Crowedfunding auf: https://www.startnext.com/keepthebalance

Schreibe einen Kommentar