Schulg’schichtn: Schulalltag in der OPENschool und Schulbeginn im BRG18

Podcast
Wiener Radiobande
  • 061122_Radiobande_schulgschichtn1
    30:00
audio
30:00 Min.
BecViyanaWien – Mädchen durch Wien
audio
30:00 Min.
"Who is singing there - in space?" und weitere Geschichten
audio
27:28 Min.
Endlich wieder live vor Weihnachten: Die Kinder aus der Zennerstraße
audio
30:00 Min.
2020 - Weihnachten im Lockdown
audio
30:00 Min.
Weihnachten, Winter und vieles mehr
audio
30:00 Min.
Im Lehrer:innenzimmer der OPENschool Dietmayrgasse
audio
30:00 Min.
Firncast: Mit Hertha im Kino
audio
30:00 Min.
Benachteiligung von Frauen - Worum geht's und was tun?
audio
30:00 Min.
Frauenfußball in Österreich

Heute senden wir den ersten Beitrag des neuen Schulg’schichtn-Podcasts.
Schulstunde in der OPENschool der öffentlichen Mittelschule Dietmayrgasse im 20. Bezirk – Was macht diese Schule so besonders? Was versteht man unter Lernbüro, Open Lab und wie kann man sich Coworking Spaces und Silent Office in einer Schule vorstellen?
Schüler:innen erzählen, was die OPENschool ist, wie sie in der OPENschool
lernen, warum sie das gut finden und was sie sich noch wünschen.
Den Blog mit vielen weiteren Schulgschichtn findest du hier.

Danach folgt eine Sondersendung von FM-U18, dem Schulradio des BRG18 Schopenhauerstraße. Schülerinnen und Schüler der 1c haben mit dem Mikrofon und einer ganzen Liste von Fragen versucht, ihre Kolleginnen und Kollegen näher kennenzulernen und die Schule zu erkunden.
Herausgekommen ist eine Sondersendung von FM-U18, die von Raphael, einem Schüler der fünften Klasse moderiert wird. Es sind interessante Fragen und interessante Eindrücke, die unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler gesammelt haben – und sie sind mit ihren Fragen bis zu Direktor Brugger gekommen …

Schreibe einen Kommentar