atomstopp_85: Große Träume von kleinen Reaktoren

Podcast
atomstopp
  • atomstopp_85: Große Träume von keinen Reaktoren & eine Gewinnchance
    45:00
audio
45:00 Min.
atomstopp_87: Tomorrow is too late
audio
45:00 Min.
atomstopp_86: Erdbeben-AKW Krsko & eine Schau zur österr. Umweltbewegung
audio
45:41 Min.
atomstopp_84: Gemischtes aus der Atomwelt
audio
44:59 Min.
atomstopp_83: Taxonomie & Endlager – die Hoffnung stirbt zuletzt
audio
45:02 Min.
atomstopp_82: Atomverseuchte Taxonomie?
audio
45:00 Min.
atomstopp_81: Taxonomie in der heißen Phase
audio
45:00 Min.
atomstopp_80: Tschernobyl – Mahnmal gegen „grüne“ Atomkraft
audio
45:00 Min.
atomstopp_79: Auf zum nächsten Klimastreik!
audio
45:00 Min.
atomstopp_78: En Marche – weiter in die atomare Sackgasse !

Heute berichten wir über den neuesten Schrei aus der Kollektion der Atomlobby – der sich bei genauem Hinschauen jedoch als alter Hut herausstellt. SMR, also Small Modular Reactors, die derzeit in allen Atomstaaten als Rettung der Industrie und sogar als Lösung in der brennenden Klimafrage gehandelt werden, stammen eigentlich aus dem militärischen Einsatz, die Konzeptansätze sind völlig verschieden und bis zu 70 Jahre alt.

Für die kommerzielle Nutzung gibt es noch keine relevanten Anzeichen, geschweige denn als versprochene Serienfertigung. Aber Verbissenheit und Selbstüberschätzung haben die Atomindustrie schon immer hervorragend gekennzeichnet! Noch Fragen? Dann horch doch rein – denn auch eine Gewinnchance ist mit an Bord, nämlich beim Jugend-Klimapreises 2023, den atomstopp kürzlich ausgeschrieben hat.

Schreibe einen Kommentar