R(h)eingehört mit Edeltraut Haischberger

Podcast
R(h)eingehört
  • Rh)eingehört mit Edeltraut Haischberger
    15:23
audio
03:20 Min.
R(h)eingehört "Die Highlights im Spielboden im Februar"
audio
01:50 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps "alte Stickerei" Fußach
audio
01:08 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps aus der Kammgarn in Hard
audio
12:37 Min.
"Friederich will fliegen", ein Puppentheater über Mut und Wut, vom Versuchen und Scheitern und von Freundschaft
audio
25:58 Min.
„M 48° 15′ 24.13′′ N, 14° 30′ 6.31′′ E Mauthausen - Die Tilgung von Erinnerung“
audio
14:04 Min.
"Dirty Dishes". Ein Stück über dreckige Geschäfte.
audio
25:13 Min.
"Heilsames Singen" mit Simonetta
audio
11:23 Min.
Eine vorweihnachtliche Begegnung mit Straßenmusiker Izidor
audio
22:55 Min.
R(h)eingehört mit Michaela Thöni-Kohler
audio
19:48 Min.
R(h)eingehört zu "Vorarlberg erzählt"

Zu Gast bei Radio Proton ist heute Edeltraut Haischberger. Sie hat bereits ihr drittes Buch geschrieben mit dem Titel „Was dir dein Körper sagt“.

Zum Inhalt:

Edeltraud Haischberger beschreibt erfolgreiche Methoden der Geistheilung und bietet durch Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung Wege in ein befriedetes Leben. Sie erklärt verschiedene Wege zur Heilung und stellt die üblichen Hindernisse und Hürden vor, die tatsächlich oder scheinbar Heilung verhindern. Es ist der Autorin gelungen, den Prozess der Selbstheilung mit Natur und Geistheilung für den Verstand sichtbar zu machen. So enthält dieses Buch nicht nur eine Anleitung für den Heilvorgang, sondern entlarvt auch unbequeme Wahrheiten über menschliches Verhalten, welche Gesundheit verhindern. In vielen Fallbeispielen erklärt sie, welche Bedeutung den Zusammenhängen von Körper und Seele zukommt. Es wird dargestellt, wie der Heilungssuchende seine Einstellung zu seinen Themen erkennen und ändern, und durch neue Gedanken ersetzen kann.

Wer sich für das Buch „Was dir dein Körper sagt“ von Edeltraut Haischberger vom Freya-Verlag interessiert findet Infos zum Buch und zur Arbeit von Edeltraut auf https://www.edeltraud-haischberger.at/ Das Interview führte Ingrid Delacher

Schreibe einen Kommentar